mtchbx: Challenge Conventional Recruiting


It’s a match!

mtchbx («mätschbox») ist die neue Art sich zu bewerben oder Kandidat:innen für eine Stelle zu rekrutieren. Der Ausschreibungs- und Bewerbungprozess wird so einfach wie Online-Dating, sodass der Stellenwechsel wieder Spass macht!

Mit und für mtchbxsystems, einem innovativen Start-up aus Zug, hat Edge5 dieses neue Produkt mitkonzipiert und ist für die gesamte technische Umsetzung verantwortlich. Das Produkt setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Django Backend Applikation
  • React Web Applikation
  • React Native iOS und Android App

Ziel

Die Vision von mtchbx ist es, den Bewerbungsprozess für Bewerber:innen und Unternehmen zu revolutionieren.

Mithilfe eines ausgeklügelten Algorithmus werden sowohl die Stellen als auch die Bewerber:innen bewertet und entsprechend ein Matching-Faktor zugewiesen. Dies spart auf beiden Seiten enorm viel Zeit und entsprechend auch Kosten.

Gleichzeitig setzt die mtchbx Mobile App am aktuellen Zeitgeist an und verwendet das weitbekannte Swipe-Links/Rechts-Feature, wie es Tinder vorlebt.

 

Kernfunktionen

Matching Algorithmus

Bewerber:innen und Unternehmen erhalten passende Vorschläge aufgrund verschiedener Faktoren. Ein komplexer Algorithmus berechnet den sogenannten Matching Faktor – eine Prozentzahl zwischen 0 und 100 – für jede ausgeschriebene Stelle und alle aktive Bewerber:innen. Das heisst, sobald eine neue Stelle veröffentlicht wird, wird diese wenige Minuten später passend bewertet und eingeordnet. Erweitert eine Bewerberin oder ein Bewerber zum Beispiel eine Ausbildung oder eine Berufserfahrung im Profil oder passt die Region in den Suchkriterien an, werden innert Kürze neue passendere Stellen vorgeschlagen.

 

Swipe Geste

Die vorgeschlagenen Stellen können dann mit rechts Swipen geliked, mit nach links Swipen abgelehnt und mit nach unten Swipen auf die Merkliste gesetzt werden. Das gleiche Prinzip wenden die Unternehmen mit den Bewerber:innen an. Einfacher geht es wohl kaum, oder?

Haben beide Parteien nach rechts geswiped, gibt es einen Match und man kann miteinander Kontakt aufnehmen. Aktuell bietet mtchbx E-Mail und Telefonnummer als Kontaktmöglichkeiten an, später wird noch eine Chat-Funktion bereitgestellt.

 

Weitere Funktionen

Ohne verschiedene Angaben zu Profil und Suchkriterien fehlen die Eckpunkte, um ein aussagekräftiges Matching zu erreichen. Deshalb wurde beim Onboarding auf Einfachheit und Verständlichkeit gesetzt. Die Benutzer:innen werden Schritt für Schritt durchgeführt, wobei die meisten Angaben auch zu einem späteren Zeitpunkt ergänzt werden können.

Push- und Email-Nachrichten informieren über wichtige Aktivitäten und stellen sicher, dass kein Match verpasst wird.